Tunesien News ! Tunesien News & Infos Tunesien Forum ! Tunesien Forum Tunesien Videos ! Tunesien Videos Tunesien Foto-Galerie ! Tunesien Foto-Galerie Tunesien WEB-Links ! Tunesien WEB-Links Tunesien Lexikon ! Tunesien Lexikon Tunesien & Asia Shopping ! Tunesien & Afrika Shopping
Tunesien News & Tunesien Infos & Tunesien Tipps

 Tunesien-News.de: News, Infos & Tipps zu Tunesien

Seiten-Suche:  
 
 Tunesien-News.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Who's Online
Zur Zeit sind 64 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Online - Werbung

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Haupt - Menü
Tunesien-News.de - Services
· Tunesien-News.de - News
· Tunesien-News.de - Links
· Tunesien-News.de - Forum
· Tunesien-News.de - Galerie
· Tunesien-News.de - Lexikon
· Tunesien-News.de - Kalender
· Tunesien-News.de - Testberichte
· Tunesien-News.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Tunesien-News.de News
· Tunesien-News.de Rubriken
· Top 5 bei Tunesien-News.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Tunesien-News.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Tunesien-News.de
· Account löschen

Interaktiv
· Tunesien-News.de Link senden
· Tunesien-News.de Event senden
· Tunesien-News.de Bild senden
· Tunesien-News.de Testbericht senden
· Tunesien-News.de Kleinanzeige senden
· Tunesien-News.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Tunesien-News.de Mitglieder
· Tunesien-News.de Gästebuch

Information
· Tunesien-News.de FAQ/ Hilfe
· Tunesien-News.de Impressum
· Tunesien-News.de AGB & Datenschutz
· Tunesien-News.de Statistiken

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Terminkalender
Oktober 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Seiten - Infos
Tunesien-News.de - Mitglieder!  Mitglieder:366
Tunesien-News.de -  News!  News:285
Tunesien-News.de -  Links!  Web-Links:3
Tunesien-News.de -  Kalender!  Termine:0
Tunesien-News.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:1
Tunesien-News.de - Forumposts!  Forumposts:137
Tunesien-News.de -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:42
Tunesien-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Tunesien-News.de - News, Infos und Tipps rund um Tunesien !

Tunesien News! Die Bundesregierung zahlt 18 Millionen Euro zur Sicherung der Grenze zwischen Tunesien und Libyen mittels eines elektronischen Grenzüberwachungssystems mit mobilen und stationären Anlagen!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 15. Februar 2018 von Tunesien-News.de

Tunesien News
Tunesien-News.de - Tunesien Infos & Tunesien Tipps | Neue Osnabrücker Zeitung

Zur deutschen Hilfe zur Sicherung der Grenze zwischen Tunesien und Libyen:

Osnabrück (ots) - Linken-Abgeordneter Hunko kritisiert "Konjunkturprogramm für die europäische Rüstungs- und Überwachungsindustrie"!

Osnabrück. Die Bundesregierung baut die deutsche Hilfe zur Sicherung der Grenze zwischen Tunesien und Libyen gegen Terroristen und Schmuggler aus.

So stellt Deutschland 18 Millionen Euro bereit, damit ein weiterer Teil eines elektronischen Grenzüberwachungssystems mit mobilen und stationären Anlagen gebaut werden kann.

Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken hervor, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) vorliegt.

Demnach gehören dazu etwa Sperrwälle, neue Polizeistationen in der Wüste, Anlagen des Militärs, Überwachungsanlagen und Satellitenkapazitäten.

Ein von den USA bereits errichtetes Teilstück dieser Anlage soll entlang der Grenze zu Libyen bis zur Grenzstadt Borj Al Khadra in der Sahara ausgedehnt werden, woran sich die Bundesregierung beteiligt. Die Gesamtkosten der Anlage sind bislang nicht bekannt.

Der Bau ist laut Bundesregierung für dieses Jahr geplant. Bereits zuvor hatte Berlin 7 Millionen Euro für ein bilaterales Projekt in Tunesien zum Grenzschutz bewilligt.

Dabei wurden an das tunesische Militär fünf weitere Bodenüberwachungsradare geliefert, 25 hochauflösende Ferngläser, fünf aufstellbare Nachtsichtgeräte vom Typ "NightOwl M" sowie 25 kleinere Nachtsichtgeräte, die als Zielfernrohr auf automatische Waffen montiert werden können.

Lieferant ist die in der Nähe von München ansässige Firma Hensoldt, die früher Teil von Airbus war.

Insgesamt unterstützt die Bundesregierung Tunesien mit Überwachungstechnik im Wert von 34 Millionen Euro.

Der Linken-Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko nannte das Projekt ein "massives Konjunkturprogramm für die europäische Rüstungs- und Überwachungsindustrie".

Auch Trainings tunesischer Behörden an deutschen Körperscannern spülten Geld in die Kassen deutscher Konzerne. Das Gleiche gelte für biometrische Ausweispapiere, für deren Einführung die Bundespolizei ihre Partner in Tunesien beriet.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Tunesien" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Tunesien" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Tunesien" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Tunesien" können hier geschaut werden.)

(Web-Links zum Thema "Tunesien" kann hier gefolgt werden.)

Europas Grenzschützer in Tunesien | Weltspiegel
(Youtube-Video, Weltspiegel, Standard-YouTube-Lizenz, 31.03.2017):

Zitat: "Die mehr als 300 km lange Grenze Tunesiens mit Libyen ist die verwundbare Flanke des Landes.

Von Libyen aus kommt bislang ungehindert Schmuggelware durch die Wüste nach Tunesien und Terroristen nehmen diesen Weg."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/58964/3867722, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Tunesien-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Tunesien-News) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Tunesien-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Die Bundesregierung zahlt 18 Millionen Euro zur Sicherung der Grenze zwischen Tunesien und Libyen mittels eines elektronischen Grenzüberwachungssystems mit mobilen und stationären Anlagen!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Tunesien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Nach Protesten: Tunesien verspricht Hilfe für Ärmer ...

Nach Protesten: Tunesien verspricht Hilfe für Ärmer ...
Tunesien, die Kunst der Berbertattoos - 360° Geo Re ...

Tunesien, die Kunst der Berbertattoos - 360° Geo Re ...
Tunesien - Minaretts zwischen Wüste und Wasser

Tunesien - Minaretts zwischen Wüste und Wasser

Alle Web-Video-Links bei Tunesien-News.de: Tunesien-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Tunesien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Staatsrat DDR / ESMT - Glasmalerei - Berlin September ...

Kakteen Haage - Erfurt (Thüringen) - 25.05.2018 / 2

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grande ...


Alle DPN-Video-Links bei Tunesien-News.de: Tunesien-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Tunesien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Tunesien-Ruinen-von-Karthago-130209-sxc-o ...

Tunesien-Meer-Kueste-130209-sxc-only-stan ...

Tunesien-Ruinen-von-Karthago-130209-sxc-o ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Tunesien-News.de: Tunesien-News.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Tunesien-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Tunesien
Tunesien (arabisch ‏تونس‎; amtlich: Tunesische Republik) ist ein Staat in Nordafrika, der im Norden und Osten an das Mittelmeer, im Westen an Algerien und im Süd-Osten an Libyen grenzt. Sein Name ist von dem Namen seiner Hauptstadt Tunis abgeleitet. Tunesien gehört zu den Maghreb-Ländern. Die größte vorgelagerte Insel ist Djerba (514 km²). Das Land ist mit 163.610 km² ungefähr doppelt so groß wie Österreich. Es wird von mehr als zehn Millionen Menschen bewo ...

Diese Forum-Threads bei Tunesien-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Und die Chinesen legen los (Aaron1, 12.09.2017)

 Wie wollen sie die Lage der Jugend verbessern? (Aaron1, 30.01.2017)

 Er könnte die Lösung sein (DaveD, 11.11.2016)

 Die Haupteinnahmequelle ist weg (Aaron1, 28.04.2016)

 Die Bundeswehr nach Tunesien (Aaron1, 27.01.2016)

 Tunesien und die Füchtlinge (Hans-Peter, 26.09.2015)

 Da denkst du die Lage hat sich normalisiert (Alwin03, 06.08.2015)

 Wer hat denn nun die Wahl gewonnen? (HannesW, 16.12.2014)

 Die starken Frauen Tunesiens (Ortwin59, 28.06.2014)

Diese Forum-Posts bei Tunesien-News.de könnten Sie auch interessieren:

  Pflanzen fressende Haie, das wärs. Vegetarische Haie entdeckt, von der Wissenschaft kaum beachtet. Ich stelle mir schon die BILD-Titelseite vor. Und nun ein Kommentar von Dr.h.c. Julian Reichel ... (DaveD, 17.09.2018)

  Und genau deshalb, weil die Weltöffentlichkeit auf diesen Prozess blicken wird, wird ihm das nicht widerfahren. Warum glauben die Menschen in Deutschland das in Tunesien gefoltert wird? Weil die ... (DaveD, 31.07.2018)

  Diese Aussage ist so lange gültig bis der erste Badende gebissen oder getötet wurde. Ich bin schon eine Weile auf dieser Welt, aber ich nie nie etwas von Pflanzen fressenden Haien gehört. Also w ... (Dora39, 13.06.2018)

  Irgend jemand sagte mir mal, der linke Antisemitismus beruht auf mangelnder Bildung. Und wenn ich die Diskussionsbeiträge von Frau Kipping mir so anhöre stimmt das. Das Beste wäre sie geht zurüc ... (Hans-Peter, 12.05.2018)

  Was wollen sie dagegen sagen? Wenn in Berlin, und das in letzter Zeit immer öfter, Juden auf offener Straße angegriffen werden. Ist da jemals jemand bestraft worden? Am letzten Sonntag war im ö ... (Ralphi-K, 24.04.2018)

  Von wegen Startschwierigkeiten. Es sind die gleichen Leute am Verdienen die schon vor der „Revolution“ verdient haben. Und so lange das Offensichtliche nicht beseitigt ist wird es immer wieder U ... (Dora39, 23.03.2018)

  Es sind halt die üblichen Startschwierigkeiten die es nach jedem Umbruch gibt. Alle wollen gleich alles haben. Und das dies nicht funktioniert sehen auch die wenigsten ein. Und wenn dann noch v ... (HannesW, 07.03.2018)

  Quält man die Schüler heutzutage auch noch mit den Punischen Kriegen? Man könnte fast das römische Reich mit den heutigen USA vergleichen. Irgendwann ist alles nicht mehr zu finanzieren und der ... (Alwin03, 03.02.2018)

  Was brauche ich Kultur in einem Land wo man mit den Fingern frisst? Und wenn denen gerade so ist einfach auf die Straße scheißt? Von mir aus können die das machen, aber dann sollen sie auch bitt ... (Hans-Peter, 17.12.2017)

  Couscous aus der Mikrowelle. Vielen dank Esskultur. Das ist ähnlich wie das \"Sushi\" bein Discounter in der Kühltruhe. Es lebe die internationale Küche. (Helmfried, 01.12.2017)

Diese News bei Tunesien-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Tofu in der Küche (Kummer, 21.09.2018)
Tofu ist in der Küche ein wahres Allroundtalent. Er ist ein unglaublich abwechslungsreiches Lebensmittel. Wegen seines neutralen Eigengeschmacks kann er vielseitig für fast alle Speisen, wie Hauptgerichte bis zum Nachtisch, verwendet werden.

Tofu ist der japanische Name für Sojamilchquark und spielt eine wichtige Rolle in der asiatischen Küche. Häufig findet man ihn auch unter dem Namen Bohnenquark oder Bohnenkäse. Tofu hat eine feste Beschaffenheit und wird größtenteils in Blöcke ...

 Vegetarische Weltreise (Kummer, 30.08.2018)
Das Kochbuch „Vegetarische Weltreise“ gibt es sowohl als Printbuch wie auch als E-Book. Es erwarten Sie schmackhafte Rezepte rund um den Globus, die mal andere Geschmackserlebnisse auf den Teller zaubern. Und einen literarischen Nachttisch gibt noch zusätzlich.

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=bzgr6mIJS6s

Buchbeschreibung:
„Einmal um die ganze Welt“, besang schon Karel Gott. Warum sich also nicht mal auf eine kulinarische Reise begeben?
...

 Vom Hüftgold und den Rettungsringen (Kummer, 17.08.2018)
Das Kochbuch „Vegetarische Weltreise“ bietet nicht nur schmackhafte Rezepte rund um den Globus. Als besonderes Bonbon gibt es auch einen literarischen Nachtisch.

Inspiriert durch ein gemeinsames vegetarisches Essen sind Gudrun Krug diese wunderbaren Worte eingefallen. Danke fürs Aufschreiben, und dass ich diese Zeilen hier mit den anderen Lesern teilen darf.
Vom Hüftgold und den Rettungsringen
Das Motto heißt: „Ernähre Dich richtig!“
Gesundheit ist dem Mensche ...

 Haben Sie Mut und lassen sich auf eine köstliche Reise ein (Enneper, 03.08.2018)
Mit den Rezepten aus dem Kochbuch „Vegetarische Weltreise“ können Sie die Welt vom Gaumen her kennenlernen. Also haben Sie Mut und lassen sich auf eine köstliche Reise ein. Als besonderes Bonbon gibt es einen literarischen Nachtisch.

Buchbeschreibung:
„Einmal um die ganze Welt“, besang schon Karel Gott. Warum sich also nicht mal auf eine kulinarische Reise begeben?
„Vegetarische Weltreise“ lädt Sie dazu ein, auf die Teller anderer Nationen zu schauen und die Welt vo ...

 Urlaubs-Knigge (PR-Gateway, 30.07.2018)
"Der Kluge bemüht sich, alles richtig zu machen. Der Weise bemüht sich, so wenig wie möglich falsch zu machen."

Die Deutschen sind immer noch Weltmeister im Verreisen. Doch woran liegt das, dass die Deutschen eher selten einen positiven Eindruck hinterlassen? Möglicherweise macht man sich zu wenig Gedanken darüber, wie man im Urlaub vom Gastland wahrgenommen wird.Den Japaner wird sofort als Tourist in Deutschland wahrgenommen und genauso werden die Deutschen als Tourist im Ausland wahrg ...

 Jetzt auch wieder als E-Book erhältlich! (Kummer, 27.07.2018)
Jetzt ist das Kochbuch „Vegetarische Weltreise“ zusätzlich zum Printbuch (ISBN: 978-3-7528-3915-9) auch wieder als E-Book erhältlich!

Buchbeschreibung:
„Einmal um die ganze Welt“, besang schon Karel Gott. Warum sich also nicht mal auf eine kulinarische Reise begeben?
„Vegetarische Weltreise“ lädt Sie dazu ein, auf die Teller anderer Nationen zu schauen und die Welt vom Gaumen her kennenzulernen. Also haben Sie Mut und lassen sich auf eine köstliche Reise ein, die Abw ...

 Vegetarische Weltreise jetzt mit neuen schmackhaften Rezepten (Kummer, 25.07.2018)
Das Kochbuch „Vegetarische Weltreise“ gibt es nun in einer neuen Auflage bei BoD. Es wurde überarbeitet und der Preis gesenkt. Zusätzlich gibt es auch noch neue schmackhafte Rezepte. Und als besonderes Bonbon gibt es einen literarischen Nachtisch. In Kürze auch wieder als E-Book erhältlich!

Rezepttipp (© Britta Kummer, Vegetarische Weltreise)
Tomatensalat aus Chile
6 Tomaten
1 grüne Paprika
1 grüne Peperoni
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
...

 Neuauflage: Vegetarische Weltreise (Kummer, 19.07.2018)
Das Kochbuch „Vegetarische Weltreise“ gibt es nun in einer neuen Auflage bei BoD - überarbeitet und der Preis wurde gesenkt. Zusätzlich gibt es auch noch neue schmackhafte Rezepte. In Kürze auch als E-Book erhältlich. Und als besonderes Bonbon gibt es einen literarischen Nachtisch.

Buchbeschreibung:
„Einmal um die ganze Welt“, besang schon Karel Gott. Warum sich also nicht mal auf eine kulinarische Reise begeben?
„Vegetarische Weltreise“ lädt Sie dazu ein, auf die Te ...

 Die Sommerferien stehen vor der Tür - Last Minute Tipps (connektar, 21.06.2018)
Ab in den Süden? Oder auch Norden! Die Nordseeinsel Sylt erfreut sich großer Beliebtheit unter den Urlaubern. Exklusive Ferienhäuser und Ferienwohnungen jetzt noch für die Sommerferien buchen.

In einigen Bundesländern beginnen die Sommerferien bereits nächste Woche. Den Anfang machen diesmal Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland,  wo die langen Ferien schon am 25.06. starten, es folgen Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mit 3 Tagen Abstand am 28.Juni. Nach der ersten Juli Woche ha ...

 Holger Münch, BKA-Chef, geht von einem geplantem Anschlag mit einer 'Biobombe' mit Rizin aus: Ein in Deutschland einmaliger Vorgang! (Tunesien-News, 20.06.2018)
Holger Münch zum festgenommenen Tunesier Seif H.:

Berlin (ots) - Das Bundeskriminalamt geht davon aus, dass der in Köln-Chorweiler festgenommene Tunesier Seif H., einen Anschlag verüben wollte.

"Hier gab es schon ganz konkrete Vorbereitungen zu einer solchen Tat, mit einer, wenn Sie so wollen, Biobombe. Und das ist schon ein in Deutschland einmaliger Vorgang" sagte BKA-Präsident Holger Münch dem rbb-Inforadio.

"Es gibt entsprechende Anleitungen dazu, ...

Werbung bei Tunesien-News.de:






Die Bundesregierung zahlt 18 Millionen Euro zur Sicherung der Grenze zwischen Tunesien und Libyen mittels eines elektronischen Grenzüberwachungssystems mit mobilen und stationären Anlagen!

 
Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Video Tipp @ Tunesien-News.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Online Werbung

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Tunesien News
· Weitere News von Tunesien-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Tunesien News:
Reiseveranstalter SCHAUINSLAND-REISEN verpflichtet eulerKOMMUNIKATION für Beratung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.


Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Online Werbung

Tunesien-News.de - Infos News & Tipps @ Tunesien ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Tunesien-News.de - rund ums Thema Tunesien / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Die Bundesregierung zahlt 18 Millionen Euro zur Sicherung der Grenze zwischen Tunesien und Libyen mittels eines elektronischen Grenzüberwachungssystems mit mobilen und stationären Anlagen!